11. Biogastagung Dresden

 ANAEROBE BIOLOGISCHE ABFALLBEHANDLUNG

21./22. September 2017 in Dresden

(mit kombinierter Fachausstellung)

2017 wird die abfallwirtschaftliche Biogastagung am 21. und 22. September in Dresden zum elften Mal stattfinden. Dieses mal sind die Schwerpunkte

Innovationen und Internationalisierung.

Es werden Vorträge zu folgenden Themen gehalten:

  • Rechtliche Situation und Neuerungen
  • Verwertung spezieller abfallwirtschaftlicher Substrate
  • Co-Vergärung in kommunalen Kläranlagen – Erfahrungen und Herausforderungen
  • Restabfallvergärung
  • Prozessbiologische Herausforderungen
  • Smarte Biogastechnologien- Repowering von Biogasanlagen und alternative Energienutzungeskonzepte
  • Biogas – Ein Blick auf internationale Märkte

Die Tagung wird durch das Forum für Abfallwirtschaft und Altlasten e. V. in Zusammenarbeit mit dem Institut für Abfall- und Kreislaufwirtschaft der TU Dresden veranstaltet  und von folgenden Partnern unterstützt:

o   Verantwortlich: MSc. Anne Geißler

o   Verantwortlich: Dr. Jan Liebetrau

o   Verantwortlich: Prof. Dr. Frank Scholwin

o   Verantwortlich: Dr. Burkhardt Fassauer

o   Verantwortlich: Prof. Dr. Michael Nelles

 

Für Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie Behörden- und Ämtern bietet dieTagung die Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen auszutauschen.
Die Tagung findet alle 2 Jahre statt.